ML-Train ML-Train
Wiki FAQ

Anfahrverzögerungs-Set ML-Train 82504010

Anfahrverzögerungs-Set ML-Train 82504010

[ca. L4 x B2,2 x H1,4 cm]
[82504010]
Nur für Erwachsene
Achtung!
Nur für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren geeignet.
EAN: 04251170416948
LBBK3 LCD6 

Mit diesem Set können Sie eine Anfahrverzögerung für Ihre analoge Lok bauen.

Lieferumfang:
1x Anfahrverzögerung, 1x Motoranschlusskabel, 2x Schraube

Weitere Produktdetails

18,95

inkl. Mwst. zzgl. Porto

Auf Lager.
Anzahl:

Bewertungen:

4.29, basierend auf 7 Bewertungen.

Andere Artikel zum Thema:

ML-Train, Anfahrverzögerung, Set, analog, Lok,

Unsere Bestseller:

Beschreibung:

Funktionsbeschreibung

Die DC Motorregelung ist für den Einsatz in analogen Lokomotiven gedacht. Sie verzögert die Anfahrspannung auf einen, über Potentiometer (Drehregler) einstellbaren Wert. Eine Lok ohne Regelung fährt meistens bei ca. 2-3 V Trafospannung los. Durch den Einbau der Regelung verzögert sich die Anfahrt. Die Regelung verbraucht beim Anfahren einfach die zusätzliche Spannung. Bei schnellerer Fahrt schaltet sich die Regelung wieder ab, sodass die Lok nahezu ihre Höchstgeschwindigkeit erreicht. Die Anfahrspannung kann separat für vor- und rückwärts Fahrten eingestellt werden. Die Beleuchtung funktioniert im Stand, bevor die Lok losfährt. Ebenso ist es möglich die Spannung passend einzustellen, sodass unser SUSI-Wandler analog/digital 80600100 mit unserem SX6 Soundmodul im Stand die Standgeräusche passend abspielt. Das Anfahrverhalten wird perfekt an den Sound angepasst.


Anschluss

Bei alten Getrieben mit 3 Kabeln können diese direkt an die Anfahrverzögerung angeschlossen werden. Bei 4 poligen Getrieben wird auf der Anfahrverzögerung automatisch das gelbe mit dem weißen Kabel gebrückt, sprich einseitig Motor mit Gleis verbunden. Lediglich 2 polige Getriebe müssen so umgebaut werden, dass mindestens 1 Motoranschluss vom Gleis separiert wird.



Abbildung 1: Anschluss an Getriebe


Einbau

Die Motorregelung muss unbedingt gekühlt werden. Das heißt die 2 Transistoren müssen mit den beiliegenden Schrauben entweder an ein Kühlblech oder besser noch ans Bleigewicht der Lok angeschraubt werden. Falls weitere Elektronik mit an das Kühlblech oder Gewicht montiert wird, muss die Motorregelung isoliert befestigt werden.

Falls Sie eine zweimotorige Lok haben, benötigen Sie ein zweites Motoranschlusskabel (ML-Train 82503013).


Technische Daten

  • Versorgungsspannung: 0-27 V AC/DC/DCC
  • Spannungsdifferenz: 3-15 V einstellbar
  • Ausgangsstrom: 3 A
  • Abmaße: L4 x B2,2 x H1,4 cm


  • Die folgende Firma hat das Produkt für ML-Train hergestellt:
    MD-Electronics, Marius Dege, Hornerstraße 24, 33102 Paderborn
    (WEEE: DE69511296)


    Bedienungsanleitung
    cockie
    Diese Seite braucht Deine Zustimmung (Klick auf „Ich mag Kekse”) bei vereinzelten Datennutzungen, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Du erklärst dich damit einverstanden und kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Du kannst diesem natürlich auch nicht zustimmen.