ML-Train ML-Train
Wiki FAQ

Weichensignal digital oder analog ML-Train 84004604

Weichensignal digital oder analog ML-Train 84004604

[ca. L3 x B3 x H5 cm]
[84004604]
Nur für Erwachsene
Achtung!
Nur für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren geeignet.
EAN: 04251170416788

Das Weichensignal bzw. die Weichenlaterne ist ein modernes Lichtsignal für Weichen. Diese Signale zeigen mit klaren Bildern die Weichenstellung für den Zugführer an.

Lieferumfang:
1x Weichensignal digital oder analog

Weitere Produktdetails

24,95

inkl. Mwst. zzgl. Porto

Nicht auf Lager.
Anfragen
Wir informieren Sie gerne, sobald der Artikel wieder verfügbar ist!

Bewertungen:


Andere Artikel zum Thema:

ML-Train, Weichensignal, Weichenlaterne, digital, analog,

Unsere Bestseller:

Gleis gebogen Radius 120 cm R3 mit Verbinder ML-Train 8921202

Gleis gebogen Radius 120 cm R3 mit Verbinder ML-Train 8921202

Für einen Kreis werden 16 Stück benötigt. Kombinierbar mit allen Spur G Gleissystemen



10,45 €
Kaufen
Gehäuse Digitaler Weichenantrieb LGB 12010-E102

Gehäuse Digitaler Weichenantrieb LGB 12010-E102

Dieses Gehäuse ist die Hülle vom LGB 12010 Weichenantrieb.



9,99 €
Kaufen
Gleisanschlusskabel 1,5 m mit 2 Schraubverbindern ML-Train 8150160

Gleisanschlusskabel 1,5 m mit 2 Schraubverbindern ML-Train 8150160

Für einen sicheren Stromanschluss an Ihrer Garteneisenbahn.



6,99 €
Kaufen

Beschreibung:

Funktionsbeschreibung

Das Weichensignal ist ein modernes Lichtsignal für Weichen. Diese Signale zeigen mit klaren Bildern die Weichenstellung für den Zugführer an. Dabei unterstützt das Signal alle Bilder wie auch die „Rückseite Abschaltung“ und mit geschlossener Weiche. Diese Funktion ist per CV deaktivierbar. Die Umschaltzeit und Blinkfrequenz kann nach Belieben angepasst werden und ist ideal einstellbar für unsere langsam schaltenden Weichenantriebe (Servo-Weichenantrieb digital, Digitaler-Signalantrieb DCC und Nachrüstkit Digitaler Weichenantrieb für LGB 12010).

Der integrierte Decoder für analog und digitalen Betrieb ermöglicht es, alle Bilder des Signals vorbildgerecht wieder zu geben. Zudem werden eine Reihe von Schalt und Zusatzfunktionen ermöglicht, welche separat aktivierbar sind (bspw. automatisches zurückschalten nach Zeitablauf, wenn ein Zug passiert hat).


Hinweise

Vergewissern Sie sich, ob die Ausgangsspannungen zu ihrem Verbraucher passen, da dieser sonst zerstört werden kann! Für Nichtbeachtung übernehmen wir keine Haftung.

Einige Funktionen sind nur mit der neusten Firmware nutzbar, führen Sie daher bei Bedarf ein Update durch.

Bitte beachten Sie die CV-Grundeinstellungen im Auslieferungszustand.


Funktionsumfang

  • DC/AC/DCC Betrieb
  • Vollkompatibles NMRA-DCC Modul
  • Vorbildgerechte Lichtsignale
  • Definierte Startposition
  • Ausgänge invertierbar
  • Automatische Zurückschaltfunktionen
  • Funktionsausgänge dimmbar
  • Resetfunktionen für alle CVs
  • Sehr einfaches Funktionsmapping
  • 2048 Weichenadressen möglich
  • Vielfältige Programmiermöglichkeiten (Bitweise, CV, POM Schaltdecoder, Register)
  • Keine Last bei Programmierung erforderlich


  • Signalanschluss

    Dieses typische Weichensignal ist bei jeder Bahngesellschaft anzutreffen. Es kann durch die geringen Maße optimal im Bahnhofsbereich untergebracht werden. Das Signal funktioniert digital als auch analog. Schließen Sie dazu die 2 Kabel einfach an das Gleis oder eine Spannungsquelle an (zum Beispiel: EPL®-Pult von LGB/Märklin).

    Das Signal hat auf beiden Seiten LEDs.

    Machen Sie Ihr Signal wetterfest: Sprühen Sie die Platine dick mit „Plastik70“ ein!






    Programmiersperre

    Um versehentliches Programmieren zu verhindern bieten CV 15/16 eine Programmiersperre. Nur wenn CV 15 = CV 16 ist eine Programmierung möglich. Beim Ändern von CV 16 ändert sich automatisch auch CV 15. Mit CV 7 = 16 kann die Programmiersperre zurückgesetzt werden.

    STANDARTWERT CV 15/16 = 215


    Programmiermöglichkeiten

    Dieser Decoder unterstützt die folgenden Programmierarten: Bitweise, POM, Register CV lesen & schreiben.

    Es wird keine zusätzliche Last zur Programmierung benötigt.

    Im POM (Programmierung auf dem Hauptgleis) wird ebenfalls die Programmiersperre unterstützt. Der Decoder kann zudem auf dem Hauptgleis programmiert werden, ohne das andere Decoder beeinflusst werden. Somit muss bei Programmierung kein Ausbau des Decoders erfolgen.

    Hinweis
    Um POM zu nutzen, ohne andere Decoder zu beeinflussen, muss Ihre Digitalzentrale POM spezifische Decoderadressen unterstützen.


    Programmierung von binären Werten

    Einige CV’s (bspw. 29) bestehen aus sogenannten binären Werten. Das bedeutet, dass mehrere Einstellungen in einem Wert zusammengefasst werden. Jede Funktion hat eine Bitstelle und eine Wertigkeit. Zur Programmierung einer solchen CV müssen alle Wertigkeiten addiert werden. Eine deaktivierte Funktion hat immer die Wertigkeit 0.

    Beispiel
    Sie wollen 28 Fahrstufen, lange Lokadresse programmieren. Dazu müssen Sie in CV 29 den Wert 2 + 32 = 34 programmieren.


    Programmierung Weichenadressen

    Weichenadressen bestehen aus 2 Werten. Für Adressen < 256 kann der Wert direkt in Adresse tief programmiert werden. Adresse hoch ist dabei immer 0. Wenn die Adresse > 255 ist, wird diese wie folgt berechnet (bspw. Adresse 2000):

    2000 / 256 = 7,81, Adresse hoch ist also 7, 2000 – (7 x 256) = 208, Adresse tief ist somit 208.

    Tragen Sie diese Werte in die entsprechenden SW1, SW2, usw… CVs ein.


    Resetfunktionen

    Über CV 7 kann der Decoder zurückgesetzt werden. Dazu sind div. Bereiche nutzbar. Schreiben Sie dafür folgende Werte:
  • 11 (Grundfunktionen)
  • 16 (Programmiersperre CV 15/16)
  • 33 (Weichenausgänge)


  • Technische Daten

  • Spannung: 7-27 V DC/DCC, 5-18 V AC
  • Stromaufnahme: 5 mA (ohne Funktionsausgänge)
  • Maximaler Funktionsstrom: LSS 0,1 A
  • Maximaler Gesamtstrom: 1 A
  • Temperaturbereich: -20 bis 85 °C
  • Abmaße: L3 x B3 x H5 cm


  • Die folgende Firma hat das Produkt für ML-Train hergestellt:
    MD-Electronics, Marius Dege, Hornerstr. 24, 33102 Paderborn
    (WEEE: DE69511296)


    Begleitheft
    Bedienungsanleitung mit CV-Werten
    cockie
    Diese Seite braucht Deine Zustimmung (Klick auf „Ich mag Kekse”) bei vereinzelten Datennutzungen, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Du erklärst dich damit einverstanden und kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Du kannst diesem natürlich auch nicht zustimmen.