ML-Train ML-Train
Wiki FAQ

Weiche links R3 vernickelt R 120 cm mit Verbindern ML-Train 8941254

Weiche links R3 vernickelt R 120 cm mit Verbindern ML-Train 8941254

[ca. R 120 cm]
[8941254]
Weiche links R3 vernickelt R 120 cm mit Verbindern ML-Train 8941254
Nur für Erwachsene
Achtung!
Nur für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren geeignet.
EAN: 04251170414685

LIEFERUMFANG:
Vernickelte Weiche links R 120 cm
Kombinierbar mit allen Spur G Gleissystemen
mit 3 Schraubschienenverbindern


Weitere Produktdetails

69,95

inkl. Mwst. zzgl. Porto

Auf Lager.
Anzahl:

Bewertungen:


Andere Artikel zum Thema:

Weiche, R3, Gleis, 120 cm, vernickelt, Nickel, Gleisbau, ML-Train, Schienen, 8941254,

Kunden kauften auch:

Beschreibung:

Dieses Set besteht aus einer vernickelten R3 Weiche (links, Radius 120 cm) und 3 Schraubschienenverbindern (je 15 mm).

Das Weichenbett ist aus stabilem HDPE-Kunststoff hergestellt. Die Bohlen wurden in einer realistischen Holzoptik gestaltet. Das Profil ist aus massivem Messing hergestellt und mit einer Nickelschicht überzogen. Die Vernickelung sorgt dafür, dass die Schienen nicht oxidieren können und somit stets ihre mattsilberne Farbe behalten.

Die Schienenverbinder (15 mm) ermöglichen mit ihrer Schwalbenschwanzführung eine feste und robuste Verspannung der Schienenprofile.Elektrisch und mechanisch hat sich diese Verbindung über viele Jahre bewährt.

Bei der Entwicklung wurde großen Wert auf Authentizität gelegt. Die Weichenmodelle sollen in möglichst vielen Details an die Originale herankommen. Dazu zählt unter anderem die Doppelschwelle unter dem Herzstück der Weiche. Dieser Teil ist der schwerste Teil einer echten Weiche und muss stark unterstützt werden. Aus diesem Grund haben die Modellbahnweichen dort die Doppelschwelle.




Des Weiteren sind die Radlenker aller Weichen so positioniert, dass die Lok- und Waggonräder vor der Herzstückspitze aufgenommen und über das Herzstück gelenkt werden. Ein Auflaufen auf die Herzstückspitze wird damit verhindert.

Der Abstand zwischen dem Radlenker und dem Stammgleis der Weiche ist so gewählt, dass im Modellbahnbetrieb alle Achsen durch gelenkt werden, ohne dass sie sich verklemmen. Die Länge der Radlenker ist dem Vorbild nachempfunden. Die Herzstückspitze ist aus massivem Messing hergestellt und mit einer Nickelschicht überzogen. Damit schafften die Hersteller serienmäßig erstmals die Möglichkeit, den bisher bekannten langen stromlosen Abstand zwischen dem Flügelgleis und dem Zwischengleis auch für kurze Achsabstände bei kleinen Lokomotiven mit Fahrstrom zu versorgen. Und so können nun auch kleine Lokomotiven bei langsamer Fahrt ruckfrei über die Weiche fahren, ohne stehen bleiben zu müssen.

Folgende Weichenantriebe können Sie für die Weiche nutzen:

  • Servo-Weichenantrieb ML-Train 84002020




  • Unser Tipp für den Digitalbetrieb:

    Die Kombination aus Gehäuse 12010-E102
    und Nachrüstkit 84004109




    Die Weichenantriebe sind nicht im Lieferumfang enthalten!


    Die folgende Firma hat das Produkt für ML-Train hergestellt:
    Train Line Gartenbahnen GmbH, Hüllerstraße 25, 32278 Kirchlengern