ML-Train ML-Train
Wiki FAQ

Pendelautomatik 5 A für den analogen und digitalen Fahrbetrieb ML-Train 84003016

Pendelautomatik 5 A für den analogen und digitalen Fahrbetrieb ML-Train 84003016

[ca. L6,4 x B6,4 x H4 cm]
[84003016]
Nur für Erwachsene
Achtung!
Nur für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren geeignet.
EAN: 04251170417891
LBLK1 LCA3 

Einfache Einstellung der Wartezeit, Fahrzeit, Geschwindigkeit sowie einem Zwischenstopp.

Lieferumfang:
1x Pendelautomatik 5 A für den analogen und digitalen Betrieb

Weitere Produktdetails

44,95

inkl. Mwst. zzgl. Porto

Auf Lager.
Anzahl:

Bewertungen:

5.00, basierend auf 1 Bewertungen.

Andere Artikel zum Thema:

Pendelautomatik, Wartezeit, Fahrzeit, Geschwindigkeit, Zwischenstopp, pendeln, Pendelstrecke, Kirmessteuerung, Seilbahn, Pendelsteuerung,

Unsere Bestseller:

Gleis gerade 90 cm mit Schraub-Verbinder ML-Train 8910902

Gleis gerade 90 cm mit Schraub-Verbinder ML-Train 8910902

Kombinierbar mit allen Spur G Gleissystemen, gleichmäßiger Abstand der Schwellen, auch an der Verb...



13,95 €
Kaufen
4 Stück Randverbinder-Stecker 2-polig ML-Train 85201021

4 Stück Randverbinder-Stecker 2-polig ML-Train 85201021

Lieferumfang:
  • 4 Stück Randverbinder-Stecker in Schneidklemmtechnik
  • 2-polig


  • 2,99 €
    Kaufen

    Beschreibung:

    Funktionsbeschreibung

    Die Pendelautomatik ist universell für alle Anwendungen im analogen und digitalen Fahrbetrieb einsetzbar, wie zum Beispiel für die Loksteuerung, für Seilbahnen oder eine Kirmessteuerung.

    Mit der Pendelautomatik ist es sehr einfach die Wartezeit, Fahrzeit, Geschwindigkeit und einen Zwischenstopp einzustellen. Die Steuerung der Pendelstrecke kann zeitgesteuert oder über Kontakte geschaltet werden. Hierbei ist es auch möglich, einen Zwischenstopp zu schalten. Die Züge werden beim Richtungswechsel oder Zwischenstopp vorsichtig gestartet und gebremst. Die Start- und Bremszeiten werden über den Dekoder-Programmer für Spur-G ML-Train 84000124 eingestellt.

    Ebenso kann im digitalen Betrieb die Pendelautomatik über einen digitalen Weichenschaltbefehl aktiviert bzw. deaktiviert werden. Dadurch fährt der Zug dann immer noch bis zum Endbahnhof und stoppt dort die Pendelsteuerung, bis zur nächsten Freigabe. Im digitalen Betrieb ist es möglich, eine Zeitsteuerung mit einem Zeitplan zu erstellen. Hierzu benötigen Sie unsere Funk-Digitalzentrale 30Z mit Display ML-Train 84006001.

    Der Einsatz der Automatik ist sehr einfach. Es kann ohne jegliche Verdrahtung nur per Zeit gependelt werden. Auch die angelegte Spannung spielt eine untergeordnete Rolle, da die Geschwindigkeit direkt an der Pendelsteuerung einstellbar ist. Mit dem 5 Ampere Ausgang können auch sehr große Loks zum Einsatz kommen.

    Die Pendelautomatik passt von der Größe in einen Prellbock mit Beleuchtung LGB® 10310 von der Firma Märklin.


    Hinweise

    Vergewissern Sie sich, ob die Ausgangsspannungen zu Ihrem Verbraucher passen, da dieser sonst zerstört werden kann! Für Nichtbeachtung übernehmen wir keine Haftung.

    Einige Funktionen sind nur mit der neusten Firmware nutzbar, führen Sie daher bei Bedarf ein Update durch.


    Funktionsumfang

  • DC/AC/DCC Betrieb
  • Digital schaltbar durch internen Decoder (DCC, MM)
  • 5 A Pendelausgang
  • Strom- und Temperaturüberwachung
  • 3 Kontakteingänge
  • Zwischenhaltfunktion aktivierbar
  • Poti zur Einstellung von Haltezeit
  • Poti zur Einstellung von Fahrzeit
  • Poti zur Einstellung von Geschwindigkeit
  • Stabile Schraubklemmen
  • Status LED
  • Fahrzeit einstellbar zwischen 1 - unendlich Sekunden
  • Wartezeit einstellbar zwischen 2 Sekunden - 4 Minuten
  • Verzögerungszeiten einstellbar mit unserem PC Programmer digital
  • Alle Loks pendelbar, auch mit Entstörkondensator Decoder oder ähnlichem
  • Passt in LGB® Prellbock


  • Anschlussmöglichkeiten

    Geschwindigkeit: 1 - 255 Schritte (255 = max. Spannung)
    Wartezeit: 2 Sekunden - 4 Minuten
    Fahrzeit: 1 - 127 Sekunden, wenn 0 (Minuten) dann endlos auf Kontaktberührung

    Die Zwischenhaltefunktion stoppt bei 50 % der Strecke.




    Pendelsteuerung per Zeit

    Die Fahr- und Haltezeiten, wie auch die Geschwindigkeit, werden über die rechtsseitigen Regler eingestellt (POTI). Alternativ kann auf halber Strecke ein Zwischenstopp aktiviert werden, diesen schaltet man mit dem roten Schalter.




    Pendelsteuerung per Kontakt

    Stellen Sie hierzu eine Fahrzeit von 0 ein (minimal). Ab dann „hört“ die Pendelautomatik nur auf die Kontakte, als Begrenzung. Alternativ kann durch K3 ein Zwischenstopp aktiviert werden. Dieser muss nicht mittig, sondern kann zwischen den beiden Endpunkten beliebig verteilt sein. Als Kontakt sind ein Reedschalter oder ein Kontaktgleis mit Trennung geeignet. Beachten Sie die Ausrollzeiten!




    Pendelsteuerung digital schaltbar

    Bei Anschluss einer digitalen Spannung an die Pendelautomatik besteht die Möglichkeit, die Verzögerungszeiten für das langsame Anfahren und Bremsen einzustellen. Ebenso besteht per Weichenbefehl die Möglichkeit, die Steuerung ein- und auszuschalten und damit das Pendeln zu unterbrechen oder zu starten. Bei Verwendung der Funk-Digitalzentrale 30Z mit Display ML-Train 84006001 mit Modellbahnzeit kann eine kleine Automatisierung aktiviert werden. Sie können zu bestimmten Modellbahnzeiten (z. B. 9 Uhr „an“ und 12 Uhr „aus“) die Steuerung aktivieren. Der Modellbahnfaktor ist bei unserer Zentrale einstellbar.

    Im digitalen Betrieb ist die LED bei deaktivierter Pendelsteuerung aktiv. Wenn die LED blinkt liegt ein Kurzschluss vor. In dem Fall muss die Pendelautomatik vom Strom getrennt werden.

    Der weitere Anschluss entspricht den vorherigen Bildern. Im Download-Bereich finden Sie die CV Liste zur Konfiguration.

    Das Modul unterstützt DCC und Motorola.


    Technische Daten

  • Spannung: 7-24 V DC/DCC, 5-18 V AC
  • Stromaufnahme: 20 mA (ohne Funktionsausgänge)
  • Maximaler Funktionsstrom: 5 A
  • Temperaturbereich: -20 bis 80 °C
  • Abmaße: L6,4 x B6,4 x H4 cm


  • Die folgende Firma hat das Produkt für ML-Train hergestellt:
    MD-Electronics, Marius Dege, Hornerstraße 24, 33102 Paderborn
    (WEEE: DE69511296)


    Begleitheft
    Bedienungsanleitung mit CV-Werten
    cockie
    Diese Seite braucht Deine Zustimmung (Klick auf „Ich mag Kekse”) bei vereinzelten Datennutzungen, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Du erklärst dich damit einverstanden und kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Du kannst diesem natürlich auch nicht zustimmen.