ML-Train ML-Train
Wiki FAQ

Kesselfeuer-Modul oder Simulation brennenden Haus

Kesselfeuer-Modul oder Simulation brennenden Haus

Kesselfeuer-Modul oder Simulation brennenden Haus ML-Train 83602001

In diesem Video wird das neue Kesselfeuer-Modul von ML-Train vorgestellt. Dieses Modul hat einen integrierten Decoder und kann direkt mit der digitalen Spannung (DCC) vom Gleis betrieben werden. Unterschiedliche Feuer-Simulationen sind möglich, neben der Glutsimulation kann durch Umschaltung zwischen Holz, Kohle und Ölfeuerung gewählt werden. Eine Aktivierung kann analog, digital über Decoder oder digital direkt am Gleis erfolgen.

Funktionsbeschreibung vom Hersteller

Das Kessel-Feuermodul simuliert sehr realistische Holz/Kohle- oder Ölfeuer. Durch den eingebauten Dekoder ist ein digitaler oder analoger Betrieb möglich. Wahlweise ist eine Glutsimulation zuschaltbar sowie ein Zufallsgenerator aktivierbar. Das Modul kann analog mit jeder Spannung arbeiten.

Im Digitalbetrieb kann es wahlweise mit dem integrierten Digitaldekoder per Lokadresse (Funktionstaste) oder Weichenadresse geschaltet werden. Durch seine extrem flache Bauweise und die kleinen Abmaße (27 x 15 x 5 mm) passt das Modul hinter jeden Kessel oder in jede Fabrik bzw. jedes Haus im Spur-G Bereich. An das Modul kann auch ein Spannungspuffer angeschaltet werden um eine sichere Spannungsversorgung sicher zu stellen.


In dem Video sind die folgenden ML-Train Produkte in Aktion zu sehen:

Kesselfeuer-Modul für Spur-G mit Dekoder ML-Train 83602001

Dekoder-Programmer für Spur-G ML-Train 84000124

Brennendes Haus Pola 331090


Das Video wurde vom Hersteller MD Electronics, Marius Dege aufgenommen. Danke

ML-Train hat einen eigenen YouTube-Kanal für die Spur-G!

In dem Kanal gibt es sehr viele Erklärvideos für die Garteneisenbahn.
cockie
Diese Seite braucht Deine Zustimmung (Klick auf „Ich mag Kekse”) bei vereinzelten Datennutzungen, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Du erklärst dich damit einverstanden und kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Du kannst diesem natürlich auch nicht zustimmen.