ML-Train ML-Train
Wiki FAQ

Hier ML-Train Soundmodule für den analogen Soundaufbau online bestellen

Aufbau - Sound für den Analogbetrieb

Aufbau - Sound für den Analogbetrieb
Mit diesem simplen Aufbau können Sie Ihre Analoglok mit nahezu jedem gewünschten Sound aufrüsten!

Die folgenden Komponenten lassen sich mittels Plug & Play einfach zusammenstecken:

Da hätten wir zunächst die im analogen Betrieb nahezu unabkömmliche Anfahrverzögerung. Sie sorgt dafür, dass die Lok erst ab einer gewissen Grundspannung (ca. 6 Volt) losfährt. Auf diese Weise lassen sich Beleuchtung und Sound auch im Stand nutzen.

Im ersten Schritt wird die Motorregelung mit den beiliegenden PT-Schrauben an das Lokgewicht geschraubt.

Dann wird die Motorregelung über den Flachstecker an die Platine gesteckt. An dieser Platine können wir jetzt das Motoranschlusskabel befestigen, welches auch gleich am Getriebe angeschlossen wird.

Nun benötigen wir das braun-weiße Gleisspannungs-Kabel mit dem Flachstecker. Die Steckschuhe werden auf die Platine gestöpselt, während der Flachstecker an den SUSI-Wandler angeschlossen wird.

Zum Schluss steckt man das IntelliSound-Modul in die vorgesehenen Anschlüsse auf dem SUSI-Wandler. Schon ist der universelle analoge Soundaufbau komplett!

Beschreibung: zur ausführlichen Beschreibung.

keine Produkte gefunden
Beschreibung:
cockie
Diese Seite braucht Deine Zustimmung (Klick auf „Ich mag Kekse”) bei vereinzelten Datennutzungen, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Du erklärst dich damit einverstanden und kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Du kannst diesem natürlich auch nicht zustimmen.